Nach dem Con ist vor dem Con – die Zombiecalypse sagt Danke!

Es ist Tag 1 nach dem Nordcon 2013, in der Waschmaschine drehen gerade die mit Kunstblut vollgekleckerten Klamotten, und im Auto harrt noch meine Reisetasche NERF-Blaster darauf, wieder in die Wohnung verfrachtet zu werden.

Was soll ich sagen? Es hat wieder verdammt viel Spass gemacht, und wir haben uns wie Bolle gefreut, lauter bekannte Gesichter von den vorherigen Cons wiederzusehen. Und noch mehr gefreut haben wir uns über den riesigen Andrang zum LARP am Freitag und die Warteschlange für die NERF-Action bis über die Treppe, als wir am Samstag um kurz vor Drei Uhr aus der Pause zurückkamen.

Ich habe es natürlich den ganzen Con über nicht ein einziges Mal auf die Reihe bekommen, Fotos zu machen, insofern ist dieser Blogbeitrag zunächst text-only. Aber andere fleißige Fotografen haben sowohl beim LARP, bei den Vorbereitungen dazu als auch während der Action Bilder gemacht. Sobald ich weiss, wo die liegen, kriegt Ihr die auch zu sehen.

Meine persönlichen Highlights des Wochenende enthalten:

  • Das große Finale vom LARP, wo die Zombies zu der Hütten-Gaudi-2011-CD in die Aula wankten und alle Lockvögel anfielen. Sowas kann man gar nicht ausdenken, geschweige den planen..
  • all die Leute, die spontan und selbstlos irgendwo anpackten oder sonstwie geholfen haben. Danke Euch!
  • Naramag, der mich mit seinen Vulcans hat spielen lassen. Mein begeistertes kleinkindliches „Squeee!“ war wohl bis zum Hof runter zu hören.. (10 Minuten später gefolgt von einem etwas leiseren aber ebenso tief empfundenen „Oh shit!. Da fiel mir  die Munitionskette genau in dem Moment rechts leer aus dem Blaster, in dem zwei Zombies mir gefährlich nah entgegenschwankten…)

About JollyOrc

hat vor Ewigkeiten mit irgendeiner knallgrünen Saugnapfpistole angefangen, verfügt jetzt über ein stattliches Arsenal - und trifft trotzdem nix!
This entry was posted in Allgemein, Nordcon and tagged , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Nach dem Con ist vor dem Con – die Zombiecalypse sagt Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.